Malkurse

Malen am Bodensee

 

0001-Malen mit Norbert Sand-Endstand--

Aquarellkurse

Im Vordergrund steht die Freude an der Malerei

Entdecken – Empfinden – Umsetzen

Malen am Bodensee  Aquarellkurse…

…in Gottes freier Natur, in der pittoresken Landschaft der faszinierenden Bodensee Region.- Der See (der größte Deutschlands) in ständigen Wechselwirkungen von Stimmungen, die Landschaft im allgegenwärtigen nuancenreichen Grün, farbig wechselndeWeinberge verbunden durch historische Bauten und Burgen sowie barocke Kirchen und Klöster.-Diese prächtige Kulisse wird nochmals eingerahmt durch das gewaltige malerische Alpenpanorama!- Alles was das Herz eines Malers höher schlagen läßt, liegt ihm hier zu Füßen!

Malen in Gottes freier Natur

Witterungsbedingt auch mal drinnen

Keine Angst vor PerspektivenKeine Angst vor Perspektiven…

Der Künstler Norbert Sand

hat nach jahrelangen Studienreisen mit seinem ART-MOBIL durch Südeuropa, Nordafrika ,Kanada, Alaska, durch 30 Staaten der USA, bis nach Mexico, seine Endstation hier am malerischen Bodensee gefunden.

– Seit 1998 lebt und arbeitet er als freischaffender Kunstmaler im Domizil in Salem.

– Seine Haupttechniken sind Aquarell, (vorm Öl,Acryl) neben Pastell, Kohle, Rötel und Tusche.             Bevorzugte Motive: Stimmungsvolle Licht-Landschaften mit Wiedererkennungswert,  einladend zur “Entspannung und Meditation“.

– Von Ostern bis Oktober findet man den Künstler mit seinen Bildern und Aktivitäten  an der weltberühmten Birnau-Basilika. (Seit fast 20 Jahren) Er ist  mittlerweile weit über dieGrenzen des Landes hinaus als „Birnaumaler“ bekannt.

– Der SWR-Südwestfunk begleitete den Maler und brachte  in einer Sendung ein Porträt über ihn  und seine geschätzten Aquarellkurse. Inzwischen sind 2 Bildbände erschienen, Bilder verbunden mit heimischer Poesie, welche sich großer Beliebtheit erfreuen.

 

Die Aquarellkurse – 2016 –

Sind für malbegeisterte Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Ausgangspunkt der Malexkursionen ist das idyllisch gelegene Fischerdorf  Unteruhldingen, auch bekannt durch seine historischen Pfahlbauten aus der Stein,-und Bronzezeit,( seit 2011 Weltkulturerbe) sowie der berühmten Birnau-Basilika, dem Barock-Juwel des Südens.

Motiventdeckung, Inspiration, Bildaufbau bis zur Umsetzung ins Aquarell sind die Hauptmerkmale dieses Kurses.

Neben der individuellen Anleitung hat ergänzend zur Theorie die praktischen Veranschaulichung Priorität. Die Maltage sind von 10:00-17:00 Uhr in Gottes freier Natur, (ca. 1 Std. Pause). Bei ungünstiger Witterung wird im “Großen Atelier“ gemalt. Im Vordergrund steht natürlich die Freude am Malen, und dass in angenehmer Atmosphäre, ohne Wettbewerbsdruck, entspannt, gelöst und  kreativ gewirkt werden kann!

zum Vergrößern bitte anklicken

Vorgesehene Termine 2017:

Frühling:         Frei.26.  +  Sa . 27.Mai

Sommer:          Frei.16. +   Sa. 17.Juni

Spätsommer:   Sa. 26.  +   So.27. August

Herbst:            So. 1.      +  Mo. 2. Oktober

Die Kursgebühr beträgt  € 130,-

( siehe auch: Geschenk-Gutschein )

Die Teilnehmerzahl ist pro Kurs auf max. 7 Personen begrenzt.

( Daher frühzeitige Anmeldung empfehlenswert ).

Information / Anmeldung:
N. Sand, Tel. & Fax: 07553-829860, Handy: 0178-5620950,

e-mail: sand-bilder@web.de

Internet: www.sand-bilder.de     

Malkurs-Anmeldung (und Geschenk-Gutschein)

Zimmervermittlung:

Tourist -Information Uhldingen -Mühlhofen am Bodensee
Ehbachstr. 1 ( Am Ortsparkplatz )

D-88690 Uhldingen-Mühlhofen

Telefon 07556/9216-0, Fax 9216-20

oder über’s Internet:  www.seeferien.com